Phantastisches Lesen

Phantastische Literatur ist spätestens seit Jules Verne eine Quelle der Unterhaltung, der Inspiration und des Nachdenkens. Gesellschaftskritische Werke wie Gullivers Reisen von Jonathan Swift, 1984 von George Orwell oder Fahrenheit 451 von Ray Bradbury wurden über die Jahrzehnte ergänzt von phantastischen Welt-Erfolgen wie Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien oder den magischen Abenteuern in J.K. Rowlings Harry Potter-Reihe.

 

In unserer Themenwelt Phantastisches Lesen präsentieren wir deutschsprachige Werke von Autoren und Verlagen, die diese Traditionskunst in Weltraum- und irdischen Abenteuern für Kinder, junge und reife Erwachsene fortführen: unterhalten, inspirieren und manchmal auch nachdenklich machen.

 

In zahlreichen Lesungen und unterhaltsamen Vorträgen rund um das Schreiben werden unsere Besucher mit den unterschiedlichen Facetten, welche die deutsche Phantastik im Literaturbereich bietet, Bekanntschaft schließen und Begeisterung entwickeln.

 

Dabei wird die Themenwelt von zahlreichen namhaften deutschen Autoren unterstützt, die nicht nur ihre Werke vorstellen, sondern auch mit Besucherinnen und Besuchern interaktive Workshops durchführen.

 

 

Christian Humberg; Foto: Daniel Dornhöfer, Mainz, www.dornhoefer-photography.de
Christian Humberg; Foto: Daniel Dornhöfer, Mainz, www.dornhoefer-photography.de